Alternativbauweise

Bauen: Stein auf Stein

Unter dem konventionellen Massivhausbau versteht man die Errichtung eines Gebäudes „Stein-auf-Stein“. Unterschiedliche Baumaterialien werden auf die Baustelle geliefert und dort verarbeitet. Beton, Stein sowie Holz. Steine werden in ihrer vielfätigen Art zum Beispiel als Ziegel, Porenbeton oder Kalksandstein für das Mauerwerk benutzt der Beton für Geschlossdecken aber auch für Treppen und Holz für die Dachkonstruktion.

IHRE VORTEILE BEI MASSIVER „STEIN AUF STEIN“ BAUWEISE

 

  • Energieeffizient möglich
  • Moderne, energiesparende Haustechnik
  • Fußbodenheizung
  • Mit oder ohne Keller
  • Alles aus einer Hand
  • Schneller Baubeginn
  • Schallschutz
  • Wärmedämmung
  • Nachhaltiger Baustoff
  • Planerische Freiheit: auf Wunsch
  • Erfahrene Bauunternehmung
  • Festpreisgarantie
IHRE NACHTEILE BEI MASSIVER „STEIN AUF STEIN“ BAUWEISE

 

  • Lange Trocknungszeiten durch Gips & Estrich
  • Bauzeit ist wetterabhängig
  • Lieferzeiten von Materialien können Bauzeiten verlängern
  • Durch unterschiedliche Baumaterialien
    (Beton, Stein, Holz) können leichter Risse entstehen

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?